S C H W I T Z H Ü T T E N
 


Schwitzhütten Ritual

als Beispiel ein möglicher Ablauf einer keltischen Schwitzhütte Thema ist dabei der magische Kessel, ein magisches Gefäß der Reinigung, Heilung und Inspiration.

Das Ritual bietet die Möglichkeit schädliche Konditionierungen zu erkennen zu transformieren und sich mit der schöpferischen Energie zu verbinden.

schamanisches Schwitzhüttenritual
nach dem keltischen Medizinrad

Vorbereitende Rituale:

Zur Reinigung des Platzes empfiehlt sich eine Räucherung mit Beifuß oder Eisenkraut

1. Medizinradritual (jeder ermittelt seine momentane Position auf dem Medizinrad)

2. Medizinwanderung in die jeweilige Himmelsrichtung mit der Absicht eine Gegenstand in der Natur (Zweig, Pflanze, Stein, Feder, usw.) zu sammeln, der an bestimmte Merkmale, Bedingungen, Situationen und Ereignisse erinnert, die für die jetzt zu bannende Konditionierung oder das erkannte Problem steht.

Konditionierungen erkennen und bannen

Osten: -Negative Konditionierung in der Kindheit
-------- (Eltern, Lehrer…)
Süden: -Erwachsenenalter, Pläne, Träume
-------- Lebensbedingungen (Arbeit, Beziehungen….)
Westen: Reife, persönliche Erfahrungen, Früchte der
---------Arbeit, Widerstände die ein Weiterkommen
---------verhindern
Norden: mentale Konditionierungen, eigene Regeln,
---------Ideen und Begrenzungen, Selbstbild

Vor dem "Erkenne Dich selbst" kommt das
"Begegne Dir selbst"!

-Home

-Schwitzhütten

-keltische Schwitzhütte
-Schwitzhüttenritual--

-Infos europäische
-- Schwitzhüttentraditionen


-Termine

-über mich

-Kontakt

- Links-

-

-Newsletter abonnieren

-Impressum

--------------------------Ablauf einer Medizinwanderung:

Auf dieser meditativen Wanderung durch die Natur, haben wir es nicht eilig sondern setzen eine Fuß vor den anderen.

Finden Geschenke und Gaben der Natur die uns ein Stück begleiten und uns unterstützen für das Ritual.

Durch spirituelle Naturerfahrungen erleben wir auch die Bewegungen in uns die unseren Weg vorbereiten den wir gehen. Erfahren diese Bewegung die uns führt die uns nährt aus Quellen tief in uns tief im Sein. So können wir uns vertrauensvoll unserer Mitte nähern und in der Ruhe Antworten finden.


3. Erarbeiten der Mitte: Was ist meine größte Angst?

Jeder TN legt die 4 gesammelten Gegenstände vor sich in einen Kreis und macht eine meditative Betrachtung, zusammen bilden sie unserer Ängste, die zum größten Teil aus Einbildungen und einer falschen Wahrnehmung der Wirklichkeit beruhen (auf mentalen Konditionierungen)

1. Schritt: Angst erkennen und benennen.

2. Schritt: die 4 Gegenstände zu einem Fetisch gestalten, der die Angst symbolisiert.

3. Schritt: fortsetzen der Medizinwanderung mit der Absicht eine Pflanze zu sammeln,
---------- die dabei hilft die Angst oder Konditionierung aufzulösen.

4. Schritt: Bevor jeder in die Schwitzhütte geht, verbrennt er seinen Fetisch im Feuer
---------- und bittet die Spirits um Hilfe zur Auflösung und Transformation der Angst


4. Schwitzhütten Zeremonie:

1. Runde: Befreiung und Reinigung,
----------Tönen, Einladung der Spirits (Krafttiere, Pflanzendevas, Ahnen)
----------Aufguss mit den Helferpflanzen die bei der Medizinwanderung von den TN
----------gesammelt wurden
----------- Räucherung: Rosmarin - Zur Tat schreiten

2. Runde: Vergebung alle die uns "Unrecht" zugefügt haben und uns selbst
----------Ich lasse die Energie von …. gehen und danke für die Erfahrung die ich
----------dadurch erhalten habe.
----------- Räucherung: Mariengras - Herzöffnend

3. Runde: Erneuerung - Verbindung mit der schöpferischen Energie,
----------
Tönen, Ich lade die Energie von… ein und bitte sie mich und alle die dieser
----------Energie bedürfen zu unterstützen.
----------- Räucherung: Fichtenharz - Verbindung: Himmel und Erde

Diese keltische Schwitzhütte symbolisiert den geheimnisvollen heilenden Kessel.

Es ist für die Dauer des Rituals ein Ort außerhalb von Zeit und Raum, an dem man in geschütztem Rahmen mit seiner inneren Quelle in Kontakt treten kann.

Die alchemistische Vereinigung der Elemente macht transformatorische Prozesse möglich. Durch die Hingabe an die Elemente, die Reinigung auf körperlicher, mentaler und geistiger Ebene können Energien wieder fließen und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

 


Feuerhüter